Training im Dojang und während der Ferien

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wir haben uns einen Trainingsmodus für die kommenden beiden Wochen überlegt und uns dabei auch Gedanken gemacht, wie wir das Training in unserer Schule wieder aufnehmen können.

Kritisch ist aus unserer Sicht aktuell noch die Möglichkeit der aerosolen Übertragung des Coronavirus zu sehen. Sollte dieser Übertragungsweg über kleinste Teilchen per Luft sich als möglicher Ansteckungsweg bewahrheiten, wäre ein intensives Training im Dojang schlecht. Daher haben wir uns dazu entschieden, es langsam angehen zu lassen und weiterhin auf das Training im Freien zu  setzen.

Bis auf Weiteres werden wir also die Kombination aus verschiedenen Trainingsorten (im Dojang und im Freien), Online Livetrainings und unserer Online Lernakademie für das eigenständige Vertiefen von Techniken weiterführen.

Liebe Grüße, Björn

PS Vergesst nicht, dass ihr euch noch bis zum 14. Juni 2020 für das Dankeschön registrieren könnt.

Regeln für das Training im Dojang

Da das Training in geschlossenen Räumen derzeit noch ein gewisses Risiko beinhaltet (es ist derzeit noch nicht final geklärt, ob eine aerosole Übertragung des Viruses stattfindet), werden wir die Trainingsgruppe sehr klein halten und empfehlen das Training im Freien.

Folgende Regeln gelten für das Training in der Schule (ab dem 2. Juni 2020) bis auf Weiteres.

  • Nur wer über die Plattform angemeldet ist darf kommen
  • Vorrangig diejenigen, die draußen nicht trainieren können (wir behalten uns vor die TeilnehmerInnen auszuwählen)
  • Vor der Tür mit vorgegebenem Sicherheitsabstand (min. 1,5 Meter) warten, bis man reingelassen wird (mit entsprechendem Sicherheitsabstand)
  • Umgezogen kommen (keinen Gürtel draußen zeigen: Erst drinnen anziehen oder etwas drüberziehen)
  • Wir trainieren in kleinen Gruppen, so dass es maximal eine Reihe gibt
  • Beim Betreten der Schule sind die Hände zu desinfizieren
  • Die Umkleiden oder Duschen dürfen nicht genutzt werden (Die Toilettennutzung ist erlaubt)
  • Die Fenster bleiben während des gesamten Trainings geöffnet
  • Man muss innerhalb der zugewiesenen Markierung bleiben

Training während der Ferien

Wir sind auch während der Pfingstferien für euch da! Nachdem wir jetzt so lange nicht zusammen trainieren durften, werden wir in diesen Ferien unser Programm nicht zurückfahren, sondern sind für euch da. Bitte meldet euch in den kommenden Tagen für das Training an. Davon abhängig werden wir dann gegebenenfalls Trainingseinheiten zusammenlegen. Über unsere Buchungsplattform könnt ihr euch für die kommenden beiden Wochen für die Trainings anmelden.

Wir arbeiten gerade auch an einem Konzept für das Training nach den Ferien bis zum Sommer. Dabei wollen wir uns auch überlegen, wie wir euch noch gerechter werden können und ein noch besseres Training anbieten können 

Online Livetraining und Lernakademie

Ab sofort werden wir das online Livetraining nicht mehr als öffentliches Event ins Internet übertragen. Man wird einen Account bei unserer Lernakademie benötigen, den man ja kostenlos bekommt. Zudem überlegen wir, ob wir auch das Format dahingehend verändern  dass man sich gegenseitig sieht.

Da die Lernakademie in den vergangenen Wochen entstanden und stark gewachsen ist, wollen wir euch hier noch mal die wichtigsten Funktionen näher bringen. Unsere Online Lernakademie setzt sich aus Folgendem zusammen:

Des Weiteren arbeiten wir gerade an einem neuen Tool, mit dem wir gemeinsam noch gezielter an euren individuellen Zielen und eurer Entwicklung arbeiten können.

Dankeschön für die Unterstützung während der Schließung

Auszug aus dem Newsletter der vergangenen Woche:

„Als Dankeschön möchte ich jedem von Euch, der mag, einen Dobok und/oder Abzeichen schenken (diese haben wir noch vorrätig). Diese würden normalerweise inklusive Abzeichen 70€ kosten. Hier könnt ihr euch bis zum 14. Juni 2020 für einen Dobok und/oder Abzeichen eintragen.

Die kommenden Prüfungen werden in den nächsten Wochen während des Trainings stattfinden (sei es im Freien oder in der Schule). Wer die geforderten Prüfungsinhalte in guter Technik im Training zeigt, wird ohne weitere Vorankündigung geprüft. Hierfür werden wir als kleines Dankeschön ebenfalls keine Prüfungsgebühren erheben.“

Neue Videos auf unserer Plattform