KidsCamp 2020 & Mind-Stunde

KidsCamp 2020 & Mind-Stunde

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,

wir möchten euch heute über ein paar Neuerungen und unser Kids Camp Informieren.

Das Kids Camp findet dieses Jahr statt und wir werden in den Sommerferien ein schönes Programm zusammenstellen. Unser Ziel ist es nach der Krise und den intensiven Stunden zuhause einen Ausgleich für alle zu generieren. Die Kinder sollen mal raus aus dem Alltag kommen und eine schöne und intensive Zeit bekommen. Euch Eltern wollen wir für eine Woche entlasten, so dass ihr euch auf anderes fokussieren könnt.

Mit der Einführung der Mind-Stunde Wollen Charlotte und Sonja euch die Welt des Taekwon-Do eröffnen, welche über das sportliche hinausgeht. Die Stunde ist für alle offen, auch wenn ihr beispielsweise es vorher nicht in Training schafft.

Zu guter Letzt noch übernimmt ab morgen Sami dienstags das Training für die Kinder. Sami hat selbst mit 5 Jahren angefangen bei mir zu trainieren und ist nun seit fast 14 Jahren dabei.

Liebe Grüße, Björn
(und das Team der Trainer*innen)

Inhalte:

  • KidsCamp 2020
  • Mind-Stunde
  • Der neue Dienstag

 

Kids Camp 2020

Lust auf eine Kinderfreizeit der besonderen Art? Wir verbinden Freude und Ausflüge mit den Techniken und dem Wissen aus der traditionellen Taekwon-Do Kampfkunst. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, alle können mitmachen!

Also auf nach Neunkirchen! Unser Haus, in der Nähe von Mosbach, hat den Wald direkt vor der Haustür. Der Wildpark Schwarzach und die Alla Hopp-Anlage Schwarzach, ein Sport- und Spielpark sind in unmittelbarer Nähe. Wenn das Wetter mitspielt machen wir einen Ausflug ins Schwimmbad!

Egal, ob du eher Lust auf sportliche Aktivitäten (Taekwon-Do, Fußball und Tischtennisturnier) oder auch mal was Ruhigeres (Entspannungsabend und Geschichten vorlesen) hast, alles ist möglich!

Der kleine Ort Neunkirchen liegt gar nicht so weit von Zuhause entfernt und ist trotzdem mitten im Grünen. Wäre das was? Na dann geht’s los! Wir freuen uns schon auf dich!

Die Mahlzeiten werden frisch von unserem Team zubereitet. Dabei kann die Küche auf eure Essenswünsche eingehen.

  • Datum: 25.08.-02.09.2020
  • Alter: 8-12 Jahre (für Mitglieder unserer Schule gibt es eine Ausnahme beim Alter)
  • Ermäßigung für Mitglieder: Bitte tragt in das Kommentarfeld ein, dass Ihr Mitglied bei uns in der Taekwon-Do Schule seid. Dann gibt es eine Ermäßigung.
  • Anmeldung: Bitte über dieses Formular.

Mind-Stunde

Beim Taekwon-Do geht es nicht nur um eine Stärkung des Körpers, sondern auch um ein gesundes Wachstum des Geistes.

Wir haben uns gefragt, wie man das im Alltag unterstützen kann, damit dies nicht nur Theorie bleibt. Deshalb wollen wir eine „Mind“-Stunde anbieten. In dieser geben wir Raum für theoretische Themen – für die Philosophie hinter dem Taekwon-Do, aber auch ganz andere Themen, welche im Alltag zu kurz kommen (z.b. Integrität, Selbstdisziplin, Gerechtigkeit, ...). Wichtig ist uns, dass wir dadurch auch die Offenheit und Flexibilität unseres „Minds“ trainieren. Achtsamkeit und Reflektieren sind dabei wichtige Bestandteile.

Ablauf

  • Einstiegs-Meditation
  • kurzer Gedankenanstoß/Informationsinput (in Form von Texten, Videos, Vorträgen, etc.)
  • offener Austausch 

Diese wöchentlichen Stunden sollen eine Ergänzung zu den ganztägigen Themenseminaren sein. Außer Interesse und Offenheit braucht ihr nichts mitzubringen. Wir freuen uns auf euer Kommen!

Die Anmeldung erfolgt über unser Buchungssystem. Für heute könnt ihr auch diesen Link nutzen. Jeder ist herzlich eingeladen an den Mind-Stunden teilzunehmen, egal wie lange man dabei ist. Nutzt diese Möglichkeit, um zu erfahren, was das traditionelle Taekwon-Do ausmacht und warum es keine reine Sportart ist.

Der neue Dienstag

Mit dieser Woche führen wir für den Dienstag ein paar Neuerungen ein und geben den Rotgurten die Möglichkeit sich mit der Hilfe aller weiterzuentwickeln. Hintergrund ist, dass es ab einem bestimmten Entwicklungsstand im traditionellen Taekwon-Do nicht mehr reicht „nur“ an den Trainings teilzunehmen. Die ganzheitliche Entwicklung bei uns beinhaltet immer körperliche, mental-psychische und soziale Ebenen. Es ist wichtig das gelernte auch weiterzugeben und damit ein tieferes Verständnis aufzubauen.

Charlotte, Sonja, Sami und Samuel möchten genau dies tun und übernehmen ab sofort dienstags den Unterricht. Sie alle trainieren schon über 10 Jahre im traditionellen Taekwon-Do und haben ihre eigene Art und Weise gefunden das gelernte weiterzugeben.