Prüfungen zum Jahresende

Im Jahr 2016 wurden viele erfolgreiche Prüfungen bei den Heidelberger Schülerinnen und Schülern abgenommen. Zum Jahresende gab es dann noch mal zwei Prüfnungen, die für uns von größerer Bedeutung sind. Zum einen legte Frank seine Prüfung zum 3. Dan ab und ist damit der Höchstgraduierte unter unseren Trainierenden. Zudem legte Louis seine Prüfung zum Rotgurt ab. Er ist einer von zwei Schülern, die bei unserem Schulleiter als Kinder angefangen haben und noch dabei sind.

Frank zum 3. Dan

Frank ist vor 5 Jahren als 2. Dan zu uns in die Heidelberger Schule gekommen und hat sich mittlerweile zur rechten Hand unseres Schulleiters entwickelt. Er ist immer hilfsbereit und unterstützt sowohl die Schülerinnen und Schüler, als auch unseren Schulleiter mit all seinen Kräften. Nun war es nun endlich an der Zeit ihn zu seinem wohlverdienten 3. Dan zu prüfen. Dazu kam extra Herr Ralf Peter (7. Dan aus Wiesbaden) zu uns in die Schule, gab einen sehr guten Lehrgang und nahm Franks anspruchsvolle Prüfung ab. Auch wenn Frank in die Prüfung an seine Leistungsgrenze und darüber hinaus gehen musste, so absolvierte er alle ihm gestellten Aufgaben zu vollsten Zufriedenheit von Herrn Peter. Der wohl schwierigste Part war ein Blinder Bruchtest innerhalb einer Hyong (Bewegungsform). Es folgten diverse Bruchtest, Freikämpfe und Übungen, bei denen kein Zweifel aufkahm, dass Frank den 3. Dan verdient hat.

Ich möchte dir nochmals alles erdenklich gute wünschen und freue mich einen so starken und guten Menschen an meiner Seite in der Schule zu haben.

  • 02
  • 09
  • 12
  • 14
  • 18
  • 3dan-pruefung-frank-tkd-hd-01894
  • 3dan-pruefung-frank-tkd-hd-02068

Louis zum 2. Kup (Rotgurt)

Nach 8 Jahren und 9 Monaten des intensiven trainings im Taekwon-Do Center Heidelberg hat Louis heute verdient seine Prüfung zum Rotgurt (2. Kup) bestanden. Er ist damit einer von nur zwei Jugendlichen, die in den Anfängen unseres Schulleiters mit dem Training angefangen haben und dabei geblieben sind.

  • IMG_2059
  • IMG_2067
  • IMG_2078
  • IMG_2088
  • IMG_2090
  • IMG_2093
  • IMG_2104
  • IMG_2111
  • IMG_2124
  • IMG_2135

Jahresabschluss 2016

Am 22.12. fand das letzte Training im Jahr 2016 statt. Unser Schulleiter nahm sich diesmal im Training zurück und überließ seinen höchsten Schülern die Ehre des letzten Trainings. Die zwei Stunden wurden in vier einheiten á 30 Minuten unterteilt, um einen möglichst vielfältigen Unterricht zum Jahresende zu ermöglichen.

Louis: Kinder

Peter: Kinder, Jugendliche, Erwachsene

Juliane: Jugendliche, Erwachsene

Frank: Jugendliche, Erwachsene

Prüfung zum Abschluss

Als letzte Aktion in 2016 ließ es sich unser Schulleiter Björn nicht nehmen und nahm eine letzte Prüfung ab. David hat alle gestellten Aufgaben mit Bravour bestanden und sich die Prüfung zum 9. Kup sehr verdient.

Mannequin @ Louis Prüfung

Der etwas andere Prüfungsabschluss bei Louis Prüfung zum 2. Kup.

Taekwon-Do Angebote

Taekwon-Do verschenken

Sie suchen noch das passende Geschenk und wollen etwas Außergewöhnliches verschenken? Mit einem Taekwon-Do-Paket von uns können Sie jemandem etwas wirklich Gutes tun.

Unser Angebot für 60,-€ (ohne Dobok 40,-€)

  • Ein Gutschein über einen Monat Training im Taekwon-Do Center Heidelberg (tägliches Training möglich)
  • Ein Dobok (weißer Kampfanzug), den Sie bei uns abholen können (Versand nach Absprache möglich). So haben Sie etwas in der Hand, das Sie zum Fest überreichen können.
  • Sollte sich der Beschenkte im Anschluss anmelden, wird ihm die Aufnahmegebühr erlassen. Kein automatischer Übergang in einen Vertrag!

Hier können Sie das Angebot buchen.

Trainingslager Portugal 2017

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Freunde des Taekwon-Do

ich freue mich das beliebte Trainingslager in Portugal im Jahr 2017, nach einer längeren Pause, wieder anbieten zu können. Wir werden in den Pfingstferien für eine Woche nach Portugal reisen und neben intensiven Trainings auch eine schöne gemeinsame Zeit verbringen. Eingeladen sind alle erwachsenen Schülerinnen und Schüler mit ihren Familien und Partnern (in Ausnahmefällen sind auch Jugendliche erlaubt).

Es werden täglich zwei Trainingseinheiten á ca. 1,5 Stunden angeboten (Training am Strand, in den Klippen und an außergewöhnlichen Orten). Für die Verpflegung werden wir uns wie immer selbst versorgen, wodurch die kulinarische Vielfalt nur eure Grenzen kennt. Daneben wird aber auch ausreichend Zeit bleiben, um sich zu entspannen und den Süden Portugals kennenzulernen.

Wir treffen uns am 10. Juni abends zu einem ersten Training an unserem Haus in den Dünen von Carrapateira. Die An- und Abreise erfolgt individuell durch euch (Flüge kosten derzeit ca. 120,-€), wer Unterstützung braucht, kann sich natürlich gerne an mich wenden. Wer sich an einem Mietwagen beteiligen möchte, sagt mir bitte entweder Bescheid oder organisiert sich mit anderen Teilnehmern einen.

Aktuell haben wir ein Kontingent von 16 Plätzen, welche nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.“ vergeben werden. Sollten sich genug Interessenten finden, haben wir die Möglichkeit ein zweites Haus hinzuzubuchen (hier könnten sich die Kosten in Abhängigkeit der Teilnehmerzahl noch ändern).

Ab sofort kann man sich in der Schule ein An,eldeformular abholen.

Ich freue mich auf eine tolle gemeinsame Zeit,

Euer Björn

Hier geht es hin:

  • DSC_0401
  • DSC_0405
  • DSC_0408
  • DSC_0416
  • DSC_0417
  • DSC_0443