Bericht: Trainingslager Portugal 2017

(von David)

Vom 03. bis 11. Juni fand dieses Jahr das Trainingscamp in Carrapateira statt, einem kleinen Dorf ganz an der Atlantikküste im Südwesten Portugals.

Treffpunkt war für den Großteil der Gruppe der Frankfurter Flughafen, von dem die Reise am Samstag startete. Nach etwa drei Stunden Flug empfing uns das warme und windige Wetter in Faro. Mit zwei Mietwagen ging es von dort noch einmal eineinhalb Stunden durch die einsame Landschaft der Algarve bis zur Villa in Carrapateira. Diese hielt unzählige Zimmer und Betten und genug Platz für eine größere Gruppe für uns bereit.

Gleich nach der Ankunft machten wir uns gemeinsam an das Abendessen, um früh ins Bett zu gehen und am nächsten Morgen fit zu sein. Denn das allmorgendliche Training begann immer pünktlich um 06:30 Uhr mit einer ca. zehnminütigen Joggingrunde an den Strand. Diesen riesigen mit Dünen übersäten wüstenähnlichen Strand hatten wir aufgrund der Uhrzeit für unser Training ganz für uns alleine. Dort konnten wir während dem Sonnenaufgang im Sand und teilweise auch im Meer trainieren und Taekwon-Do in einer besonderen Umgebung kennenlernen.

Nach dem Morgentraining wurde gemeinsam das Frühstück zubereitet und an einem großen Tisch wechselweise drinnen oder draußen serviert. Tagsüber konnte jeder selbst entscheiden, was er unternehmen und sehen wollte. Zur Auswahl standen beispielsweise:

  • ein Erkundungsspaziergang durch das kleine Dorf Carrapateira
  • sich gemütlich an die zahlreichen Strände und Buchten in der Umgebung ausruhen und sonnen
  • Ausflüge in die historischen Altstädte von Faro, Lagos und Albufeira zu unternehmen
  • ein Abstecher an den südwestlichsten Punkt Europas, das Kap Sankt Vinzent, wo auch ein Abendtraining in den Klippen stattfand
  • ein Tagesausflug nach Lissabon (acht Stunden Fahrt für sechs Stunden Aufenthalt – belohnt mit einer wunderschönen Stadt)
  • oder einfach am Pool liegen und etwas lesen

Zusätzlich mussten nahezu Täglich die Einkäufe erledigt werden. Bei 16 Personen war das eine kleine Herausforderung, da schnell mehrere Einkaufswagen gefüllt waren. Das Abendessen wurde so wie das Frühstück immer gemeinsam zubereitet. Es gab jeden Tag abwechselnde Gerichte, die von verschiedenen Teams organisiert wurden.

Das Abendtraining fand entweder um den Pool der Villa oder an speziellen orten, wie etwa auf einem Holzsteg hoch auf den Hügeln über dem Meer, statt. Donnerstags stand in den Dünen am Strand für vier Schüler eine Prüfung an, welche von allen Prüflingen erfolgreich abgelegt wurde. Die verschiedenen Orte sorgten am Ende für unglaublich viele beeindruckende Fotos.

Samstags bzw. sonntags hieß es dann Abschied nehmen von Portugal, denn es ging mit dem Flieger zurück nach Deutschland.

Fazit: Es war eine sehr abwechslungsreiche Woche, in der wir einen kleinen Einblick in Portugal und seine Leute erhalten, viel trainiert, morgens und abends alles gemeinsam in einer großartigen Gemeinschaft erledigt haben und mittags flexibel machen konnten, was wir wollten.

Danke an unseren Leiter Björn sowie alle weiteren Lehrer, Organisatoren und alle helfende Hände für diese unvergesslichen Erlebnisse.

Mit dabei waren: Björn, Janine, Svea, Anna, Patrick, Max, Tina, Sabina, Marcel, Marcel, David, Olesya, Jenny, Kevin, Paola, Laura

Bilder

  • IMG_4282_sm
  • IMG_4291_sm
  • IMG_4349_sm
  • IMG_4354_sm
  • IMG_4367_sm
  • IMG_4334_sm
  • IMG_4399_sm
  • IMG_4405_sm
  • IMG_4430_sm
  • IMG_4461_sm
  • IMG_4464_sm
  • IMG_4489_sm
  • IMG_4490_sm
  • IMG_4491_sm
  • IMG_4524_sm
  • IMG_4548_sm
  • IMG_4558_sm
  • IMG_4573_sm
  • IMG_4571_sm
  • IMG_4592_sm
  • IMG_4700_sm
  • IMG_4613_sm
  • IMG_4733_sm
  • IMG_4758_sm
  • IMG_4783_sm
  • IMG_4778_sm
  • IMG_4788_sm
  • IMG_4795_sm
  • IMG_4801_sm
  • IMG_4804_sm
  • IMG_4808_sm
  • IMG_4809_sm
  • IMG_4810_sm
  • IMG_4817_sm
  • IMG_4830_sm
  • IMG_4849_sm
  • IMG_4851_sm
  • IMG_4858_sm
  • IMG_4865_sm
  • IMG_4887_sm
  • IMG_4913_sm
  • IMG_4914_sm
  • IMG_4976_sm
  • IMG_4944_sm
  • IMG_5098_sm
  • IMG_5130_sm
  • IMG_5131_sm
  • IMG_4986_sm
  • IMG_5138_sm
  • IMG_5143_sm
  • IMG_5152_sm
  • IMG_5184_sm
  • IMG_5193_sm
  • IMG_5204_sm
  • IMG_5226_sm
  • IMG_5246_sm
  • IMG_5272_sm
  • IMG_5259_sm
  • IMG_5274_sm
  • IMG_5282_sm
  • IMG_5293_sm
  • IMG_5292_sm
  • IMG_5296_sm
  • IMG_5335_sm
  • IMG_5330_sm
  • IMG_5395_sm
  • IMG_5415_sm
  • IMG_5473_sm
  • IMG_5420_sm
  • IMG_5495_sm
  • IMG_5506_sm
  • IMG_5517_sm
  • IMG_5521_sm
  • IMG_5526_sm
  • IMG_5565_sm
  • IMG_5566_sm
  • IMG_5606_sm
  • IMG_5611_sm
  • IMG_5671_sm
  • IMG_5686_sm
  • IMG_5692_sm
  • IMG_5820_sm
  • IMG_5828_sm
  • IMG_5810_sm
  • IMG_5839_sm
  • IMG_5854_sm
  • IMG_5856_sm
  • IMG_5904_sm
  • IMG_5917_sm
  • IMG_5922_sm
  • IMG_5987_sm
  • IMG_5945_sm
  • IMG_6000_sm
  • IMG_6002_sm
  • IMG_6004_sm
  • IMG_6048_sm
  • IMG_6024_sm
  • IMG_6056_sm
  • IMG_6065_sm
  • IMG_6069_sm
  • IMG_6070_sm
  • IMG_6073_sm
  • IMG_6080_sm
  • IMG_6083_sm
  • IMG_6101_sm
  • IMG_6102_sm
  • IMG_6126_sm
  • IMG_6142_sm
  • IMG_6155_sm
  • IMG_6173_sm
  • IMG_6204_sm
  • IMG_6224_sm
  • IMG_6227_sm
  • IMG_6229_sm
  • IMG_6231_sm
  • IMG_6190_sm
  • IMG_6294_sm
  • IMG_6233_sm
  • IMG_6311_sm
  • IMG_6359_sm
  • IMG_6402_sm
  • IMG_6462_sm
  • IMG_6471_sm
  • IMG_6493_sm
  • IMG_6509_sm
  • IMG_6513_sm
  • IMG_6573_sm
  • IMG_6539_sm
  • IMG_6587_sm
  • IMG_6588_sm
  • IMG_6624_sm
  • IMG_6623_sm
  • IMG_6637_sm
  • IMG_6657_sm
  • IMG_6697_sm
  • IMG_6670_sm
  • IMG_6702_sm
  • IMG_6713_sm
  • IMG_6721_sm
  • IMG_6748_sm
  • IMG_6767_sm
  • IMG_6775_sm
  • IMG_6782_sm
  • IMG_6802_sm
  • IMG_6807_sm
  • IMG_6777_sm
  • PSX_20170608_085116_sm
  • PSX_20170609_093352_sm
  • PSX_20170609_095218_sm
  • 20170603_184333_sm
  • 20170604_063436_sm
  • 20170604_064122_001_sm
  • 20170604_070220_sm
  • 20170604_065745_sm
  • 20170604_072111_sm
  • 20170605_073438_sm
  • 20170604_075118_sm
  • 20170605_073644_sm
  • 20170605_074542_sm
  • 20170605_073630_sm
  • 20170605_075407_sm
  • 20170606_183417_sm
  • 20170607_063435_sm
  • 20170607_072157_sm
  • 20170607_074613_sm
  • 20170607_122522_sm
  • 20170608_180526_sm
  • 20170609_045522_sm
  • 20170609_050252_sm
  • 20170609_051817_sm
  • 20170609_050532_sm
  • 20170609_053935_sm
  • 20170609_052002_sm
  • 20170609_062031_sm
  • 20170610_080209_sm
  • 20170610_080433_sm
  • 20170610_080544_sm
  • 20170610_123501_sm
  • 20170610_192725_sm
  • 20170610_192658_sm
  • 20170610_193041_sm
  • 20170610_192805_sm
  • 20170610_193452_sm
  • 20170610_193112_sm
  • 20170610_193749_sm
  • 20170610_193626_sm
  • 20170610_194148_sm
  • 20170610_194344_sm
  • 20170610_194452_sm
  • 20170610_194703_sm
  • 20170610_194829_sm
  • 20170610_194938_sm
  • 20170610_195355_010_sm
  • 20170610_195112_sm
  • 20170610_195417_009_sm
  • 20170610_195519_sm
  • 20170610_195526_sm
  • 20170610_195702_sm
  • DSC_0454_sm
  • 20170610_195805_sm
  • DSC_0465_sm
  • DSC_0467_sm
  • DSC_0485_sm
  • DSC_0487_sm
  • DSC_0506_sm
  • DSC_0513_sm
  • DSC_0515_sm
  • DSC_0511_sm
  • DSC_0550_sm
  • IMG_3664_sm
  • IMG_3665_sm
  • IMG_3666_sm
  • IMG_3677_sm
  • IMG_3678_sm
  • IMG_3680_sm
  • IMG_3691_sm
  • IMG_3700_sm
  • IMG_3709_sm
  • IMG_3732_sm
  • IMG_3722_sm
  • IMG_3735_sm
  • IMG_3734_sm
  • IMG_3736_sm
  • IMG_3739_sm
  • IMG_3753_sm
  • IMG_3757_sm
  • IMG_3759_sm
  • IMG_3764_sm
  • IMG_3768_sm
  • IMG_3774_sm
  • IMG_3781_sm
  • IMG_3784_sm
  • IMG_3795_sm
  • IMG_3794_sm
  • IMG_3800_sm
  • IMG_3816_sm
  • IMG_3811_sm
  • IMG_3818_sm
  • IMG_3820_sm
  • IMG_3831_sm
  • IMG_3825_sm
  • IMG_3845_sm
  • IMG_3834_sm
  • IMG_3866_sm
  • IMG_3862_sm
  • IMG_3870_sm
  • IMG_3872_sm
  • IMG_3880_sm
  • IMG_3890_sm
  • IMG_3914_sm
  • IMG_3908_sm
  • IMG_3920_sm
  • IMG_3939_sm
  • IMG_3941_sm
  • IMG_3959_sm
  • IMG_3971_sm
  • IMG_4005_sm
  • IMG_3984_sm
  • IMG_4029_sm
  • IMG_4083_sm
  • IMG_4086_sm
  • IMG_4087_sm
  • IMG_4089_sm
  • IMG_4093_sm
  • IMG_4092_sm
  • IMG_4105_sm
  • IMG_4139_sm
  • IMG_4144_sm
  • IMG_4149_sm
  • IMG_4191_sm
  • IMG_4220_sm
  • IMG_4229_sm
  • IMG_4265_sm

Taekwon-Do Newsletter Nr. 04/2017

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Elterm,

die erste Jahreshälfte ist beinahe vorüber und es wird Zeit für ein kleines Update.

Zuerst möchte ich aber die vielen neuen kleinen und großen Schülerinnen und Schüler begrüßen, die unsere Schule seit Jahresbeginn bereichern. Es freut mich und mein Trainerteam sehr, Euch auf dem Weg der Kampfkunst zu begleiten.

In diesem Newsletter geht es um die zahlreichen Schönheitsreparaturen, die wir am vergangenen Wochenende in der Schule vorgenommen haben, um die kommenden Prüfungen ende Mai, um diverse kommende Lehrgänge, wir informieren über die geänderten Trainingszeiten in den Osterferien und über unsere geplanten Aktivitäten in den Sommermonaten.

In meinem neuesten Blogbeitrag geht es um das Thema Gesundheit durch traditionelles Taekwon-Do und ich freue mich über Meinungen und Feedback dazu. Der Beitrag ist im Rahmen eines Lehrgangs zu diesem Thema in Bad Reichenhall entstanden und es ist mir eine Ehre, dass ich dafür auch andere Experten als Co-Autoren gewinnen konnte.

Euer Björn Pospiech

Inhalte

  1. Prüfungen Ende Mai
  2. Anfängertraining für Erwachsene und Jugendliche gewünscht?
  3. Geänderte Trainingszeiten in den Pfingstferien
  4. Viele kleine Verbesserungen...
  5. Gesundheit durch traditionelles Taekwon-Do
  6. Lehrgang in Garmisch-Patenkirchen
  7. Lehrgangswochenende in Zürich
  8. Planungen für den Sommer
  9. Jeder AMAZON-Einkauf hilft
  10. Termine

Taekwon-Do Newsletter 03/2017

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Elterm,

wir hatten im März die ersten Prüfungen in 2017. Zusätzlich können wir viele neue Schülerinnen und Schüler bei uns im Training begrüßen. Es stehen die Osterferien mit einer Veränderung des Stundenplans ins Haus und wir haben diverse Termine, die wir ankündigen.

In meinem neuesten Blogbeitrag erkläre ich den Weg zum Schwarzgurt, Trainer, Lehrer und Meister und freue mich über Meinungen und Feedback dazu.

Euer Björn Pospiech

Inhalte

  1. Erste Prüfungen in 2017
  2. Geänderte Trainingszeiten in den Osterferien
  3. Trainingsanzüge, Softsheljacke etc. bestellen
  4. Auffrischen der Schule im Mai
  5. Schwarzgurt - Trainer- Lehrer - Meister
  6. DOPDA - jede kleine Spende/Unterstützung hilft
  7. Eröffnung der Taekwon-Do Gruppe Griesheim am 29. April
  8. Termine

Schwarzgurt - Trainer - Lehrer - Meister

Da ich immer wieder gefragt werde, ob ich nun ein Meister sei, und was die Unterschiede zwischen einem Trainer und einem Meister seien, widme ich mich in meinem neuen Blogbeitrag diesem Thema. Ich beginne damit, zu erörtern, was passiert und sich ändert, wenn man Schwarzgurt wird und wie dann die Entwicklung über den Trainer und den Lehrer zum Meister vonstattengehen könnte. Es geht mir dabei letztendlich darum, eine mögliche Entwicklung darzustellen und aufzuzeigen, wie umfassend und tiefgründig diese Entwicklung sein kann. Den Beitrag könnt Ihr hier lesen: http://t1p.de/xaqd

Kampfkunst: Die Wirkung auf das Gehirn

 

Ein neuer Beitrag, welcher mögliche und zu erwartende Veränderungen im Gehirn von Taekwon-Do- Praktikern beschreiben soll.

Es werden grundsätzliche Hintergründe aus der Forschung erläutert und beispielhaft anhand der Hyong und des alltäglichen Trainings verdeutlicht. Weiterhin geht es um die Nachahmung und Arbeitsweise des Gehirns.