Lesen Sie etwas über die Lebensstationen von Dr. Björn Pospiech

2015

Prüfung zum 4. Dan (durch Großmeister Kwon, Jae-Hwa)

Bezug der neuen Räume in der Zeppelinstr. 189 in Heidelberg-Handschuhsheim

2014

Erlangen der Doktorwürde (Dr.sc.hum) im Fach Medizinische Psychologie an der Medizinischen Fakultät der  Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Seit 2013

Akademischer Mitarbeiter an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg

2012

Überführung des bis dahin als Einzelunternehmen geführten Taekwon-Do Centers Heidelberg in eine gemeinnützige Organisation

Seit 2011

Gründer und Geschäftsführer der Pranado gGmbH
(Wir möchten mit der Pranado gGmbH anderen helfen ihren eigenen Weg zur Gesundheit zu finden und zu gehen.)

2011

Prüfung zum 3. Dan (durch Großmeister Kwon, Jae-Hwa)

Teilnahme an der Koreareise mit Großmeister Kwon, Jae-Hwa)

2010-2012 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im EU-Projekt REBOUND (Universitätsklinikum Heidelberg)
2008 Prüfung zum 2. Dan (durch Großmeister Kwon, Jae-Hwa)
2007 Ubernahme des Taekwon-Do Center Heidelberg zum 01.01.2007
2005-2010 Weiterbildung zum Professional Project Manager (PMI)
2005-2010 Projekt- und Prozessexperte im zentralen Programm Office von NetWeaver (SAP AG)
2005

Prüfung zum 1. Dan (durch Großmeister Kwon, Jae-Hwa)

Teilnahme an der Gala zum 40 Jährigen Jubiläum: Taekwon-Do in Europa

2002-2005 Studium zum Diplom-Wirtschaftsinformatiker (Berufsakademie Mannheim)
2002 Wiederaufnahme des Taekwon-Do Trainings
2002 Abitur an der Jugenddorf Christophorusschule Oberurff